top of page
 Beautiful sky with cloud  before sunset_edited_edited.png
Phoenix Tempel Gold

Lerne mich besser kennen

Hallo und herzlich Willkommen auf meiner Seite! Ich freue mich sehr, dass du den Weg zu mir gefunden hast.

 

Mein Name ist Emenda Keßler und ich bin 1986 im schönen München geboren. Ich bin Mutter eines wundervollen Sohnes, verheiratet und lebe seit kurzem im Landshuter Landkreis. ​

Meine Freunde und meine Familie beschreiben mich als starke Frau mit einem großem Herzen, die alles erreicht, was sie sich in den Kopf setzt und hilft, wo sie helfen kann.

Die Spiritualität und Medialität ist ein sehr wichtiger Teil in meinem Leben und ich wachse stetig weiter. Mir ist es sehr wichtig, Menschen mit ihren Themen weiterzuhelfen und sie bei ihrer Transformation zu begleiten. 

Mein spiritueller Werdegang geht schon weit in meine Kindheit zurück, doch traute ich mich eine sehr lange Zeit nicht, richtig hinzusehen. Ich habe in meinem Leben schon über einige Hürden gehen dürfen und für jede einzelne bin ich sehr dankbar, denn das war mein Weg in die Transformation.

Mein spirituelles Erwachen hatte ich das erste mal so richtig wahrgenommen, als ich gesundheitlich in jungen Jahren kurz vorm aufgeben stand. Ich begriff, nachdem ich mich langsam wieder körperlich aufrappeln konnte, wie wunderschön das Menschsein und das Leben ist. Welche tolle Erfahrungen unsere Seele machen darf. Ja, auch "negative Erfahrungen" gehören zum Menschsein und somit auch zum Transformationsprozess. Seitdem, nehme ich alles viel intensiver Wahr. Jede Zelle meines Körpers liebt das Leben und jeder Sinn ist bei mir intensiv ausgeprägt. Und jetzt fragst du dich bestimmt: "Dein erstes Erwachen? Es gibt doch nur eins?". Ich habe dazu eine etwas andere Meinung. Ich persönlich erlebe bei vielen "Schlüsselerlebnissen" immer wieder aufs neue ein spirituelles Wachstum und das gehört in meiner eigenen Wahrheit zum ständigen "erwachen". So wurde mir zum Beispiel nach dem Tod meiner Großmutter direkt bewusst, dass ich dazu berufen bin, anderen Menschen bei ihren Problemen zu helfen und den Ursprung ihres Themas zu finden, um es in die Transformation zu schicken, damit sie die beste Version Ihrer Selbst leben können und Ihr volles Potenzial entfalten. Negative Glaubenssätze, Selbstvernachlässigung, fehlendes Selbstbewusstsein, wiederholte negative Beziehungsmuster, Panikattacken, Krankheiten, depressive Episoden und Mangelbewusstsein sind u. a.  einige Themen, die ich mit meinen Kunden aufgreife und gemeinsam mit ihnen transformiere. All solche Themen, sind der Spiegel deiner Seele und manifestieren sich im physischen Körper. Dafür sehe ich mir zum Beispiel deine Akasha Chronik an und suche nach dem Ursprung. Dieser kann aus deiner jetzigen Inkarnation stammen oder auch aus einem vergangenen Leben. Denn deine Seele speichert sich vieles und nimmt einiges in dein jetziges Leben/Inkarnation mit, was geheilt werden darf. Falsche Glaubenssätze, Traumata, karmische Verbindungen/Verstrickungen, Ahnenthemen und vieles mehr dürfen gelöst werden und ich begleite dich sehr gerne dabei.

Emenda Keßler Portrait
Emenda Keßler, Portrait - Berge
bottom of page